1. Dänisch-Deutscher Musikschultag

Über Tausend Musiker verwandeln Husum in eine „klingende Stadt“

„Klingendes Husum“ – eine Stadt voll Musik

Am Samstag, 9. Juni 2018 ist es soweit: Über 1.000 Musikschulschülerinnen und -schüler aus den sieben Musikschulen der Region Sonderjylland/Schleswig laden Sie ein, in Husum ein einzigartiges Musikfestival zu erleben, den 7. „Dänisch-Deutschen Musikschultag“. Beteiligt an diesem grenzüberschreitenden Megaprojekt sind die Musikschulen aus Tønder, Sønderborg, Aabenraa, Haderslev, Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg und als Organisator die Kreismusikschule Nordfriesland. Zum zweiten Mal nach 2012 wollen sie Husum zum Klingen und Swingen bringen!

Die Eröffnung findet um 10:00 Uhr mit dem dänisch-deutschen Streicherprojekt im Rathaus von Husum statt und dann wird bis 17 Uhr, verteilt über die Husumer Innenstadt, an 10 verschiedenen Spielorten Musik erklingen: Rathaus, Schiffbrücke (wird am Freitag und Samstag für den Autoverkehr gesperrt), Husumer Speicher, Hafenstraße, Marktplatz, St. Marienkirche und im Schloss vor Husum. Das Angebot ist vielfältig: Rockbands, Bigbands, Samba, Folk und klassische Musik, Orchester, Chöre, Ensembles, Solisten- alles ist vertreten. Insgesamt kommen so ca. 50 Stunden Live-Musik nach Husum.

Ab 16:30 Uhr findet auf der Bühne Schiffbrücke das große Finale statt und als krönender Abschluss wird dann der Staffelstab an die Musikschule Haderslev weitergegeben, die im kommenden Jahr den achten Dänisch-Deutschen Musikschultag ausrichten wird.

Freuen Sie sich mit uns und unseren Gästen auf dieses besondere Musikfest!

Mit freundlichen Grüßen

 

Henning Bock                                 Wiebke Wucher
Schulleiter                                       stellv. Schulleiterin

  1. Dänisch-Deutscher Musikschultag

Über Tausend Musiker verwandeln Husum in eine „klingende Stadt“

„Klingendes Husum“ – eine Stadt voll Musik

Am Samstag, 9. Juni 2018 ist es soweit: Über 1.000 Musikschulschülerinnen und -schüler aus den sieben Musikschulen der Region Sonderjylland/Schleswig laden Sie ein, in Husum ein einzigartiges Musikfestival zu erleben, den 7. „Dänisch-Deutschen Musikschultag“. Beteiligt an diesem grenzüberschreitenden Megaprojekt sind die Musikschulen aus Tønder, Sønderborg, Aabenraa, Haderslev, Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg und als Organisator die Kreismusikschule Nordfriesland. Zum zweiten Mal nach 2012 wollen sie Husum zum Klingen und Swingen bringen!

Die Eröffnung findet um 10:00 Uhr mit dem dänisch-deutschen Streicherprojekt im Rathaus von Husum statt und dann wird bis 17 Uhr, verteilt über die Husumer Innenstadt, an 10 verschiedenen Spielorten Musik erklingen: Rathaus, Schiffbrücke (wird am Freitag und Samstag für den Autoverkehr gesperrt), Husumer Speicher, Hafenstraße, Marktplatz, St. Marienkirche und im Schloss vor Husum. Das Angebot ist vielfältig: Rockbands, Bigbands, Samba, Folk und klassische Musik, Orchester, Chöre, Ensembles, Solisten- alles ist vertreten. Insgesamt kommen so ca. 50 Stunden Live-Musik nach Husum.

Ab 16:30 Uhr findet auf der Bühne Schiffbrücke das große Finale statt und als krönender Abschluss wird dann der Staffelstab an die Musikschule Haderslev weitergegeben, die im kommenden Jahr den achten Dänisch-Deutschen Musikschultag ausrichten wird.

Freuen Sie sich mit uns und unseren Gästen auf dieses besondere Musikfest!

Mit freundlichen Grüßen

 

Henning Bock                                 Wiebke Wucher
Schulleiter                                       stellv. Schulleiterin

 

 Frei